Bodenfeuchte

Ein Dauerthema

Nicht erst seit der jüngeren Vergangenheit mit heißen und viel zu trockenen klimatischen Bedingungen ist die Bodenfeuchte eine gefragte Untersuchungsgröße für viele Branchen und Disziplinen. Wie feucht oder trocken der Untergrund ist, spielt eine große Rolle in Landwirtschaft, Forschung wie auch im Bauwesen. Mit Sonden und Datenloggern von Driesen + Kern stehen Sie auf sicherem Grund!

Der Anbau von Nutzpflanzen erfordert in manchen Fällen grundsätzlich und in anderen Fällen in wachsendem Ausmaße eine künstliche Bewässerung. Daneben kann auch die Steuerung der Temperatur bspw. in Folientunneln eine relevante Messgröße sein, die in Kombination mit der Bodenfeuchte erhoben werden muss. Die Bewässerungstechnik setzt auf verlässliche Sensorik, um das zur Verfügung stehende Wasser möglichst effizient nutzen zu können und unnötigen Wasserverbrauch aufgrund zu intensiver Bewässerung zu vermeiden.
Zu den prominenteren Profiteuren eines optimalen Bewässerungsmanagements gehören der Lavendelanbau, die Tomatenzucht, der Spargelanbau und der Weinbau. Aber auch die Lagerfähigkeit von Stroh hängt in entscheidenem Maße vom Feuchtewert ab und bedarf somit einer kostengünstigen, aber verlässlichen Überwachungsmögklichkeit.

Die wissenschaftlichen Gebiete, auf denen die Bodenfeuchte als Parameter und/oder Indikator herangezogen wird, sind zahlreich. Sie reichen vom Monitoring in Uferzonen und der Ökologie der Gewässer, inklusive der Analyse von Vegetationseinflüssen und Infiltrationsprozessen in Seen, über Wachstumsstudien von Moosen, Flechten und Pilzen im Waldboden bis hin zu geologischen Überwachungsmaßnahmen und Einsätzen im Permafrost zum besseren Verständnis der Sensitivität von Eisschichten gegenüber Klimaveränderungen. Neben naheliegenden Anwendungen bspw. bei Kompostiervorgängen können Bodenfeuchtesensoren auch dabei helfen, anhand der Schneefeuchte die Lawinengefahr zu bewerten – in beiden Fällen handelt es sich um Messaufgaben, bei denen eine Kombination von Feuchtegehalt und Temperatur erfasst werden muss.

Als Bauherr weiß man: Auf feuchtem Untergrund baut es sich schlecht. Das gilt neben privaten Wohnhäusern natürlich genau so, wenn nicht umso mehr für öffentliche Bauten wie Bahndämme. Eine Baugrunduntersuchung kann bei durchlässigen Böden Spätfolgen vermeiden. Die Versiegelung großer Flächen führt zudem zu einem erschwerten Versickern von Niederschlagswasser, was mithin die Entwicklung völlig neuer Baumaterialien erfordert. Aber auch bei Staudämmen kann die Überwachung der Feuchtigkeit in Mauerwerksfugen eine kritische Aufgabe sein.
Grüne Fassaden, Dachbegrünung, städtische Parkanlagen und Sportplätze machen bedingt durch geringe Wasserspeicherkapazitäten des Substrates oder fehlende stationäre Wasserversorgung oftmals eine Bewässerung unter erschwerten Bedingungen nötig.

Unsere Produkte

Driesen + Kern bietet für Ihr Messvorhaben im Bereich der Bodenfeuchte genau die richtigen Instrumente an: Mit dem Sensor DKSM100 erfassen Sie zeitgleich Messwerte für Temperatur sowie Bodenfeuchte, wobei die digitale Übertragung für beide Signale nur einen einzigen Sensoreingang benötigt. So können an Datenlogger und Messsysteme mit einer begrenzten Anzahl von Sensoreingängen noch zusätzliche Sensoren bzw. Sonden angeschlossen werden, um auch andere Parameter wie etwa Luftfeuchte und -temperatur, Regenmenge oder Sonneneinstrahlung aufzeichnen zu können.

Kompatibel ist die Sonde mit allen drei Datenloggerserien von Driesen + Kern: den kleinen, robusten ruggedPlus Loggern für den Außeneinsatz, den ruggedVisual Loggern mit Display wie auch dem DCXP, der über 8 bzw. 16 Eingänge verfügt.

Darüber hinaus bieten wir Sonden für andere Datenloggersysteme sowie ein Handmessgerät an.

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Kriterien entsprechen. Wählen Sie andere Filter-Optionen.

Datenschutzerklärung

Datenschutz wird bei der Driesen+Kern GmbH ernst genommen.
Bevor Sie uns Ihre Daten anvertrauen - erfahren Sie daher hier , wie wir mit Ihren Daten umgehen.

Bitte übermitteln Sie mir Informationsmaterial zu folgendem/n Produkt/en

Eine Sekunde noch...

Datenschutz & Newsletter

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.